Forschung & Entwicklung

Bereits seit der Gründung des itwh sind sowohl der Wissenstransfer zwischen Forschung und Anwendung als auch die Weiterentwicklung von Lösungsansätzen Schwerpunkt unserer Arbeit. Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Universitäten und Forschungseinrichtungen in zahlreichen Projekten bewirkt Innovationen bei unseren Softwareprodukten und unserer Projektarbeit.

Nachfolgend sind einige Projekte, an denen wir als Antragsteller oder Kooperationspartner beteiligt sind, zusammengestellt.

zurück zur Leistungsübersicht


REGKLAM - Regionales Klimaanpassungsprogramm für die Modellregion Dresden

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

In Zusammenarbeit mit:
  • Leibniz Institut für ökologische Raumentwicklung e. V.
  • TU Dresden
  • TU Bergakademie Freiberg
  • Leibniz Institut für Troposphärenforschung e. V.
  • Dresdner Grundwasserforschungszentrum (DGFZ e. V.)
  • Stadtentwässerung Dresden GmbH
  • Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR e. V.)
  • Stadt Dresden.

REGKLAM Dresden

SYNOPSE - Synthetische Niederschlagszeitreihen für die optimale Planung und den Betrieb von Stadtentwässerungssystemen

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)

In Zusammenarbeit mit:
  • Leibniz Universität Hannover
  • Universität Stuttgart
  • Universität Augsburg
  • Hamburger Stadtentwässerung
  • Stadtentwässerung Braunschweig GmbH
  • Stadtentwässerung Freiburg
  • Dr.-Ing. Pecher und Partner Ingenieurgesellschaft mbH

SYNOPSE

EVUS - Echtzeitvorhersage für urbane Sturzfluten und damit verbundene Wasserkontamination

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)  

In Zusammenarbeit mit:
  • Leibniz Universität Hannover
  • Leibniz Institut für Wasserwirtschaft, Hydrologie und landwirtschaftlichen Wasserbau
  • Leibniz Institut für Strömungsmechanik und Umweltphysik im Bauwesen
  • Leibniz Institut für Kartographie und Geoinformatik
  • Helmholtz-Zentrum Potsdam GeoForschungszentrum (gfz)
  • Stadtentwässerung Hannover
  • IP SYSCON GmbH

EVUS

iRTC
Entwicklung eines integrierten Steuerungs- und Betriebsverfahrens für die Teilsysteme Kanalnetz und Kläranlage zur deutlichen Reduzierung der Gewässerbelastung

Förderkennzeichen AZ 21372/02, gefördert von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU)

Projektkooperationspartner:
    • Institut für Siedlungs- und Industriewasserwirtschaft
      TU Dresden.

Integrierte Steuerung Chemnitz

IWAS - Internationale Wasserforschungsallianz Sachsen

Modellregion Südostasien (Vietnam/Hanoi)

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF)
In Zusammenarbeit mit:
    • TU Dresden
    • Stadtentwässerung Dresden GmbH

IWAS II

 

Entwicklung eines nachhaltigen Masterplans für die Entwässerung des Stadtteils Long Bien in Hanoi/Vietnam und Durchführung von Workshops zu Themen der Siedlungsentwässerung.

Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF).
In Zusammenarbeit mit:
    • TU Dresden
    • Helmholtz- Zentrum für Umweltforschung GmbH
    • Stadtentwässerung Dresden GmbH

Masterplan Hanoi