Grundkurs: Mischwasserentlastung (KOSIM)

-
Kursnummer: KSA135

Ziele: Die Teilnehmer sollen lernen, die Vorgehensweise bei der kontinuierlichen Niederschlag-Abfluss-Simulation zu verstehen, den Umfang und die Genauigkeit der benötigten Eingangsdaten zu beurteilen, Simulationsrechnungen mit der itwh-Software KOSIM-MW durchzuführen und deren Ergebnisse auszuwerten. Dabei werden die Modellkonzepte von Niederschlags-Abfluss-Schmutzfrachtmodellen nachvollzogen und bewertet.

Zielgruppe: Ingenieure und Techniker aus Ingenieurbüros und Verwaltung, die selbst Dimensionierungen oder Nachweise von Speicherbauwerken in Entwässerungssystemen durchführen wollen oder die Ergebnisse der Dimensionierung beurteilen oder bewerten müssen.
Grundkenntnisse aus dem Bereich Stadtentwässerung sind sinnvoll.

Inhalte: Dieser Kurs bietet eine Einführung in die Mischwasserproblematik. Er umfasst:

  • die Diskussion von Zielgrößen,
  • die Erläuterung der Langzeitsimulation,
  • geltende Normen und Arbeitsblätter.

Hinzu kommt eine Einführung in die itwh-Software KOSIM, die Vorstellung und Erläuterung der modelltechnischen Grundlagen der Schmutzfrachtberechnung sowie deren Möglichkeiten und Grenzen sowie die Berechnungen von Beispielen. mit einem praktischen Beispiel erläutert, die Durchführung von Dimensionierungen nach dem Arbeitsblatt DWA-A 128 im Aufteilungs- und Nachweisverfahren und dem Merkblatt DWA-M 177 sowie anderer länderspezifischer Regelungen vorgestellt.
Eine Vorstellung weitergehender Behandlungsmaßnahmen und deren modelltechnischer Nachweis, sowie die Erarbeitung eines Sanierungskonzeptes erfolgt mit dem Modell KOSIM im Rahmen eines Beispiels zur generellen Entwässerungsplanung.

Info

Kursart:Grundkurs
Dauer:2 Tage
Gebühr:600 EUR*
Uhrzeit:1. Tag: 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr;
2. Tag: 09:00 Uhr bis ca. 16:30 Uhr

*Preise zzgl. MwSt.

Zurück