Kursreihe: Urbane Sturzfluten komplett (ArcGIS, FOG, HYSTEM-EXTRAN 2D, FOG 2D)

-
Kursnummer: US505

Ziele:

Dieser Kurs bietet eine kompakte Einführung in das itwh Softwarepaket Urbane Sturzfluten zur Berechnung und Analyse von starkregenbedingten Überflutungen. Ziel des Kurses ist die Durchführung von Gefährdungsanalysen mit einem gekoppelten Oberflächenabfluss- und Kanalnetzmodell. Dafür werden Grundkenntnisse in ArcGIS und FOG benötigt. Diese werden in den ersten 3-Tagen vermittelt.

Zielgruppe:

Die komplette Kurswoche eignet sich besonders für Teilnehmer ohne GIS und FOG Kenntnisse. Die ersten 3 Tage dienen der Vorbereitung für den Themenkomplex Urbane Sturzfluten. Bei bestehenden Vorkenntnissen oder Interesse an einzelnen Kursinhalten, können auch einzelne Kurstage gebucht werden (z.B. nur FOG). HYSTEM-EXTRAN Grundkenntnisse sind für das Verständnis dieses Kurses hilfreich.

Inhalte:

Besonderes Augenmerk liegt auf der integrierten Betrachtung von Entwässerungssystemen von Siedlungsgebieten zur Erfüllung der Anforderungskriterien der EN 752 bzw. des A-118 im Hinblick auf Überflutungshäufigkeiten.

  • Tag 1: Einführung in ArcGIS als Grundlage für Überflutungs- und Kanalnetzmodellierung. Gezeigt wird die
    • Erstellung von Geodaten,
    • Nutzung vorhandener Daten.

Im weiteren Verlauf wird die Nutzung einer Geodatabase erläutert. Dabei werden Geodaten bearbeitet (Editierung, Feldberechnungen, Tabellenverbindungen, Geoprozessing) und deren Darstellung mit Hilfe von Symbolen und Beschriftungen erklärt.

Es wird gezeigt wie man mit Abfragen Geodaten analysieren kann. Layouts werden erstellt und für den Kartenexport vorbereitet.
Je nach Bedarf kann auch die Georeferenzierung und Koordinatentransformation behandelt werden.

  • Tag 2 und 3: Grundlagen FOG
    • In den beiden Kurstagen wird die Kanalplanung mit FOG konzeptionell vorgestellt und anhand verschiedener Beispiele intensiv geübt. Behandelt werden die Bearbeitung von Kanalobjekten, die Übernahme und Fehlerprüfung von Fremddaten, die manuelle und automatisierte Flächenzuordnung, die automatisierte Bereinigung von Topologiefehlern, die Erstellung von Themenplänen und die grafische Darstellung von Berechnungsergebnissen.

  • Tag 4 und 5: Gefährdungsanalyse mit HYSTEM-EXTRAN 2D
    • In diesen beiden Kurstagen werden die Grundlage der Modellierung und Analyse von starkregenbedingten Überflutungen mit dem itwh Softwarepaket Urbane Sturzfluten vermittelt. Teilnehmer lernen 2D Oberflächenabflussmodelle aufzubauen und diese an Kanalnetzmodelle zu koppeln. Methoden der Ergebnisauswertung, z.B. die Erstellung von Starkregengefahrenkarten, werden Kennengelernt.

    Kenntnisse in HYSTEM-EXTRAN sind für das Verständnis dieses Kurses hilfreich.


*Bitte beachten Sie, dass die Kurstage getrennt voneinander gebucht werden können!

Info

Kursart:Kursreihe
Dauer:5 Tage
Gebühr:1.500 EUR*
Uhrzeit:

1. Tag: 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr
2. Tag: 09:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr
3. Tag: 09:00 Uhr bis ca. 15:30 Uhr
4. Tag: 10:00 Uhr bis ca. 16:00 Uhr
5. Tag: 09:00 Uhr bis ca. 12:30 Uhr

*Preise zzgl. MwSt.

Zurück