GIPS, GIPS-Light

Mit GIPS 8 steht Ihnen ein umfangreiches grafisches Informations- und Planungssystem für die Stadt- und Siedlungsentwässerung zur Verfügung. Als Anwendung zu AUTODESK- und BRICSYS-Produkten ermöglicht es Ihnen den Entwurf, die Analyse und die Bestandspflege von Entwässerungsnetzen am PC.

Zurück zur Übersicht
Funktionalitäten der Software

GIPS 8 dient zur Planung und Pflege der Bestandsdaten und zur Visualisierung von Simulationsmodellen für die hydraulische Kanalnetzsimulation mit HYSTEM-EXTRAN 8, der itwh-Software für die hydrodynamische Berechnung von Kanalsystemen.

Die GIPS-Modelldatenbank kann ohne Einschränkungen mit HYSTEM-EXTRAN 8 weiterbearbeitet werden. Schnittstellen wie ISYBAU (Formate 01/96, 06/01, XML-2006 und XML-2013) werden bedient. Eine Komplettübernahme von Alt-Projekten aus GIPS 4 und GIPS 5 ist ohne Datenverluste möglich.

Die Verwaltung und Bearbeitung von Kanalnetzdaten erfolgt in GIPS 8 auf unterschiedlichen Ebenen und in verschiedenen Ansichten (Netzplan-, Längsschnitt- oder Ganglinien-Ansicht). Dies ermöglicht die Erstellung von Themenplänen. GIPS 8 enthält hochentwickelte Funktionen zur automatischen Einzugsgebietserstellung und -flächenberechnung. GIPS 8 nutzt digitale Höhendaten bei der Modellerstellung und Datenpflege.

Die grafische Darstellung von Berechnungsergebnissen aus HYSTEM-EXTRAN 8 oder LANGZEIT 8 wird in GIPS 8 realisiert. Ergebnisdatenbanken von HYSTEM-EXTRAN 8 respektive LANGZEIT 8 können für Analysen und Darstellungen genutzt werden.

GIPS 8 unterstützt die Darstellung und Analyse der Daten in den AutoCAD-Versionen 2017, 2018 und 2019 sowie von AutoCAD Map 3D und Civil 3D oder den BRICSSYS-Produkten BricsCAD Pro V18 oder BricsCAD Platinum V18.

Mit perfekt aufeinander abgestimmten Modulen und der Einbindung in weitverbreitete CAD- und GIS-Anwendungen stellen wir Ihnen mit der itwh-Software umfassende Lösungen für die integrierte Planung, Analyse und Berechnung zur Verfügung. GipsOI ist das Modul in GIPS für die Optische Inspektion.

GIPS 8 wird mit reduziertem Funktionsumfang als GIPS‐Light 8 angeboten.
Folgende Programmfunktionalitäten sind nicht in GIPS‐Light 8 enthalten:

  • Grafische Flächenfunktionen
  • Assistenten
  • Digitales Höhenmodell
  • Themenpläne
  • Hydraulische Zustandsklassifizierung
  • Hausanschlussleitungen

Demoversion

Zu GIPS (Download-Portal)

Schulungen, Support und Updates

Lernen Sie die aktuellen Softwareversionen kennen und erfahren Sie nützliche Tipps und Tricks für die effiziente Bearbeitung Ihrer Projekte. Unsere aktuelle Kursangebote finden Sie hier.

Mit den itwh-Pflege- und Betreuungsverträgen bieten wir Ihnen optimale Lösungen für die kostengünstige Aktualisierung Ihrer itwh-Software sowie umfangreiche Support-Leistungen an. So können Sie Ihre Projekte mit GIPS noch besser bearbeiten. Gerne senden wir Ihnen ausführliche Informationen zu.
 
In unseren FAQs haben wir die von unseren Kunden am häufigsten gestellten Fragen zu unseren Hauptprodukten zusammengetragen. Unsere FAQs finden Sie hier.
Softwareneuheiten dieser Version

GIPS 8.1 wurde mit neuen Features verbessert:

  • ACAD 2019, BricsCAD V18
  • Datenbankformat
  • Flächengeometrien in der Modelldatenbank
  • Import von Shape Dateien
  • Koordinatenbezugssystem und Transformation
  • Dezentrale Regenwasserbewirtschaftung

Hinweis: Mit der Version 8 erstellte Projektdaten können nicht mit der Vorgängerversion 7 bearbeitet werden.

Detaillierte Informationen zu GIPS 8.1 entnehmen Sie den Release Notes

Systemvoraussetzungen
  • AutoCAD 2017, 2018 und 2019 (64-Bit)
  • BricsCAD® Pro V18, BricsCAD® Platinum V18
  • Windows 10, Windows 7 (jeweils die 64-Bit-Version)
  • Für den Netzwerkbetrieb: MS-Windows-Server (andere auf Anfrage), Verzeichnis mit vollständigen Zugriffsrechten für alle Benutzer.