KOSTRA-DWD 2000 Dach

KOSTRA-DWD 2000 Dach is currently only available in German.

KOSTRA-DWD 2000 Dach

KOordinierte STarkniederschlags-Regionalisierungs-Auswertungen

Back to the overview
Functionalities of the software

KOSTRA-DWD 2000 Dach dient der Ermittlung der Berechnungsregenspenden zur Bemessung von Dachentwässerungen nach DIN 1986-100:2008-05. Die Software richtet sich an Planer und Ersteller von Dachentwässerungsanlagen, wie z. B. Architekten und Dachdeckerbetriebe.

Die Berechnungsregenspenden liegen flächendeckend für Deutschland vor. Datengrundlage ist die KOSTRA-Auswertung des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in der 2. überarbeiteten Fassung von 2005. Diese Fassung berücksichtigt den Niederschlagszeitraum 1951 bis 2000. Daher der Name KOSTRA-DWD 2000. Hierzu ist unter gleichem Namen die Software KOSTRA-DWD 2000 verfügbar, die ebenfalls im Auftrag des DWD vom itwh vertrieben wird. Die Software KOSTRA-DWD 2000 enthält das gesamte Spektrum an Dauerstufen und Wiederkehrzeiten aus der KOSTRA-Auswertung des Deutschen Wetterdienstes. KOSTRA-DWD 2000 Dach ist die reduzierte Fassung der KOSTRA-DWD 2000 Software. Sie enthält lediglich die beiden für die Bemessung von Dachentwässerungsanlagen (Ablauf und Notüberlauf) erforderlichen Regenspenden gemäß DIN 1986-100:2008-05. Kernpunkt der überarbeiteten Fassung der DIN ist die Festlegung der Jährlichkeit des Berechnungsregens auf mindestens einmal in 5 Jahren (T = 5). KOSTRADWD 2000 Dach gibt die entsprechende Regenspende aus. Die alte Regenspende mit einer Festlegung der Jährlichkeit des Berechnungsregens auf mindestens einmal in 2 Jahren (T = 2) ist in KOSTRA-DWD 2000 Dach nicht enthalten.

System requirements
  • Betriebssysteme: Windows 7 / 8 / 10 (64-/32-Bit).
  • Die Hardware-Mindestanforderungen entsprechen denen des verwendeten Betriebssystems.
  • IE 5.0.1 oder neuer.